Wirkung eines Sonnen-Solarienbades

Die Wirkung eines Sonnen- oder Solarienbades auf den Körper des Menschen

Biologischer Sinn der Bräune
Die Haut, unser größtes Organ schützt ihre empfindlichen Zellen durch Pigmente (Melanine), die sich wie ein Schutzschirm vor die Zellen platzieren und durch Verdickung der Hornhat(Lichtschwiele) vor zu viel Sonne. So kann ein natürlicher Sonnenschut(LSF) aufgebaut werden.
Woher kommen die Hautrötungen, die kein Sonnenbrand sind, nach richtiger Benutzung von Solarien?
Durch UV-A.und Infrarotstrahlen, entsteht eine starke Erwärmung der Haut. Sie haben es jetzt mit einem sogenannten Wärmeerythem zu tun. Die Wärme-Rötung ist sofort nach der Besonnung sichtbar, klingt aber im Regelfall schnell wieder ab. Bei einem echten Sonnenbrand durch UV-B-Strahlunbg baut sich die Rötung nach etwa 2-6 Stunden auf und klingt machmal erst nach Tagen wieder ab.
Wußten Sie schon ??? Positive Wirkung bei richtiger Dosierung: Senkung des Bluthochdruckt und Senkung der Schlaganfallanfälligkeit !!!
Quelle:Energie TX, Bräunungsempfehlungen